Allgemeine Geschäftsbedinungen

 

1. Zahlung

Bei nicht rechtzeitig erfolgter Zahlung des Rechnungsbetrages werden Sie telefonisch und/oder per E-Mail erinnert. Muss eine Mahnung eingeleitet werden, wir eine Mahngebühr von zusätzlich CHF 50.00 erhoben. Bei Betreibung werden weitere Verzugsschäden im vollen Umfang dem Schuldner belastet.

2. Annulations- / Verschiebungbedingungen

Müssen Sie aus irgendwelchen Gründen auf eine Teilnahme an Ihrem gebuchten Erlebnis verzichten oder verschieben müssen wir die Organisations-, Reservations- und Umtrieb Kosten wie folgt verrechnen:

  • Ab Buchung bis 30 Tage vor Beginn 30%
  • 30 bis 20 Tage vor Beginn 50%
  • 20 bis 10 Tage vor Beginn 75%
  • < 10 Tage vor Beginn 100%

Bei zu spätem Erscheinen behält sich die Swisskimos vor, das Programm abzuändern oder zu annullieren. Es besteht kein Anspruch auf eine Rückvergütung des Betrages durch Swisskimos

Ist eine Durchführung aufgrund des Gesundheitszustandes der Hunde oder des Wetters nicht möglich, kann Swisskimos vom Vertrag zurücktreten. Vom Kunden bereits geleistete Zahlungen werden abzüglich einer Aufwandsentschädigung von CHF 100.00 zurückerstattet. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen.

3. Diverses

Annulations- sowie Unfallversicherung ist Sache des Teilnehmers. Für mitgeführte Wertsachen usw. wird keine Haftung übernommen.

4. Gerichtsstand

Es gilt das Schweizer Recht, Gerichtsstand ist Thun.